Skip to content

Novelle der TA Luft: Erfahrungen aus dem Planspiel in Nordrhein-Westfalen am 11./12.3.2019

Alexander Kenyeressy


Am 11./12.3.2019 hat beim Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (im Folgenden: MULNV) ein Planspiel zur Novelle der TA Luft stattgefunden. Der folgende Beitrag beleuchtet die Hintergründe des Planspiels (im Folgenden unter I.) und die maßgeblichen Ergebnisse (im Folgenden unter II.). Am Ende folgt noch eine Schlussbetrachtung (im Folgenden unter III.).

Rechtsanwalt Dr. Alexander Kenyeressy ist im Direktionsbereich Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeit der thyssenkrupp Steel Europe AG, Duisburg, tätig. Der Beitrag gibt ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wieder. Der Verfasser ist Vorsitzender des Umweltausschusses der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V. und hat bei der Planung und Organisation des Planspiels mitgewirkt. Der Beitrag basiert auf einem Vortrag des Verfassers im Rahmen der KUMAS-Veranstaltung „11. Bayerische Immissionsschutztage“ am 5./6.6.2019 in Augsburg.

Share


Lx-Number Search

A
|
(e.g. A | 000123 | 01)

Export Citation